The EMAs und andere Katastrophen

Gestern Abend sch?n noch die EMAs geguckt. War echt klasse, weil der Fernseher lief (MTV nat?rlich), und ich gleichzeitig aufm Laptop einmal bei fs im Forum war (da hat voll der Server abgekackt, v?llig ?berlastet lllloooooooollll) und auf MTV.de die Liveshow gesehen habe (im Fernsehen war?s mit 3-4 Minuten Verz?gerung) und die Chatecke mit Skin und den alternative-view, wo man gesehen hat, was w?hrend der ganzen Einspielungen passiert.
Echt klasse, nur hatte ich zum Schlu? ziemlich Hunger, weil ich mich nicht vom LT weggetraut habe um in die K?che zu gehen. Egal, war echt klasse und ein Erlebnis, vor allem die Aktion mit dem Forum *congratulations*
Heute gehe ich um 1, weil ich noch 2 ?berstunden habe und meine Mittagspause *gggggg* und ich bin erst am 01.12 wieder auf?er Arbeit (29./30.11 ist die Pr?fung). Bin schon voll aufgeregt, weil nat?rlich wieder alles aufm Mal Kommt: Pr?fung, Hammerfall-Kozert, irgendwie an Robbie-Karten kommen, Weihnachtsfeier,??
Muss jetzt nur zusehen, dass ich in den 3 Wochen sch?n lerne, weil wirklich viel getan hab ich noch nicht. Jaaaaa, sortiert und Karteik?rtchen geschrieben, aber eben noch nicht so richtig gelernt *hmpf*
Man darf sich ?brigens auch mal zu dem ?u?ern, was ich hier schreibe (mit Kommentaren oder im G?stebuch), bei?en tu ich nicht. H?chstens mal ganz sanft *rrrrrrrrrrrrrrrrrr*

1 Kommentar 4.11.05 11:16, kommentieren

Schuhe kaufen, schweres kaufen.....

Habe am Wochenende sch?n gearbeitet, Samstag war noch okay, aber Sonntag wurde der Laden immer voller, sodass ich fast 4 Stunden l?nger da war wie (wenigstens von mir) geplant.

Freitag war ich abends noch weg, ?n bisschen in der Stadt rumfahren, was zu Essen geholt (wie gut, dass man Kontakte hat....) und gegen 2 ins Bett. Samstag gearbeitet und einen ruhigen Abend gemacht mit Musik einer sch?nen R?ucherung und einem guten Buch. Sonntag dann die erw?hnte lange Arbeit und hinterher eine sch?ne Dusche mit angeschlossenem Happa-Happa (Bl?tterteig gef?llt mit Feta-K?se im Ofen gebacken und Putenmedaillons). Montag bin ich um 6.20 ausm Haus und war um 21.00 wieder da. Schule, hinterher Zahnarzt (er hat mir mein Karotten-Loch zugemacht), Discmen gekauft, weil der MP3s widergeben kann, und anschlie?end zum Pr?fungsvorbereitungskurs *kotz* War dementsprechend sp?t wieder da und konnte noch nichtmal was essen, weil meine Fresse so weh tat *hmpf*
Gestern (Dienstag) bin ich nach der Schule ins Mercado, gro?es Einkaufszentrum, ged?st. Ich wollte einen Blazer und ein Paar Sneakers. Ich habe bekommen: einen Blazer und ein Paar.....naja, keine Sneakers, sondern eher Sneakersstiefel. Die Aktion Blazer hat 10 Minuten gedauert und das auch nur, weil ?ne tierische Schlange vor den Umkleidekabinen war. Operation "Sneakers" war schon kniffliger:
F?r mein letztes Paar habe ich 2 Versuche und 7min 36sec gebraucht. Diesmal habe ich ca. 9 Versuche und 15 Minuten gebraucht. Lag daran, dass mir die Schuhe nicht gefallen haben. Ich kann nunmal nicht auf schwarze Schuhe mit wei?en Lackapplikationen oder auf blau-rot.....zumal ich Schuhgr??e 42 habe, da findet man als Frau nicht so einfach was.
Letzten Endes waren es dann keine echten Sneakers sondern so?ne Art Stiefelletten (?). Sehen gut aus und passen wie angegossen, was will Frau mehr. Dann habe ich noch ?n paar Bagels (Br?tchen mit Loch) geholt und zu Hause unter meine ?lteren Mitbewohner verteilt-kamen ziemlich gut an, waren auch hammerlegga!!!!!

Heute ist irgendwie ein Schei?tag: bin total m?de, durfte 1400 Briefe per Hand eint?ten und ein Seminar vorbereiten das gar nicht statt fand. Keiner der 15 Teilnehmer ist aufgetaucht. Jetzt r?tseln alle warum....... Ich arbeite zwar mit der Seminartante zusammen, dass ich die Anmeldebest?tigungen schreibe und so, aber in diesem Fall habe ich das nicht gemacht-hat mir ja auch keiner gesagt. Der Vortragende hat sich dann aus Frust erstmal den Seminarkeksen gewidmet und ist ziemlich entt?uscht. Es kommt zwar vor, dass 2 oder 3 Leute nicht kommen- aber doch nicht alle....mal sehen was sich morgen ergibt.

Noch 7 Arbeitsstunden bis zum Pr?fungsurlaub

3.11.05 14:49, kommentieren

Irgendwie ist nix dolles passiert in der Zwischenzeit.

Hatte gestern Babysitting. Bei der Kleinen hatte ich angefangen vor?mittlerweile 4 Jahren, damals war sie 6 und in der ersten Klasse. Dieses Jahr ist sie ins Gymnasium gekommen und f?ngt schon an zu meckern, wie schei?e es doch da ist (nicht wortw?rtlich, aber zumindest Sinngem??). Am liebsten h?tte ich ihr gesagt, dass es mit den Jahren immer schlimmer wird und man am Schlu? kurz vorm Abi nicht nur die Lehrer sondern auch die Mitsch?ler am liebsten allesamt dem Erdboden gleich machen w?rde, so kotzt einen alles an.
Hab ich aber nicht, man soll ja keine Tr?ume zerst?ren?
Um viertel vor 9 hatte ich sie endlich im Bett, das typische: Ich-will-unter-gar-keinen-Umst?nden-ins-Bett-weil-dann-verpass-ich-ja-das-Beste-Verhalten hat sie voll drauf, aber mit freundlichem Nachdruck meinerseits kriegen wir es noch jedesmal hin. Und nat?rlich ist sie innerhalb von 10 Minuten eingeschlafen (dann guck ich n?mlich nochmal nach ihr). Geld abkassiert und die 200 m nach hause gelaufen. N?chsten Donnerstag geht der Kampf in die n?chste Runde, aber es kann nur einer siegen, und das ist der Schlaf!!!

Mein Blog wird heute genau 7 Tage alt. Herzlichen Gl?ckwunsch. *Geburtstagskeks r?berreich*

Es scheint heute so sch?n die Sonne und ich muss drinnen im stickigen B?ro hocken und so tun als ob ich arbeite (man merkt: ich tue im Moment nicht wirklich viel) *hmpf*

Heute Abend werde ich meine B?cher sortieren, die ich dem Martinsmarkt spende, weil ich ca. 300St?ck habe die ich net mehr lese und die den Keller versperren. Mein Nebenzimmer ist auch voll damit, ich brauch einfach mehr Platz, kriege schon Angstzust?nde. Meine beiden B?cherregale sind voller als voll, ich wei? echt nicht, wo die Dinger immer herkommen (K?nnen die Junge kriegen?!). Und ein paar alte Klamotten k?nnen auch weg, dann kann ich mal wieder sch?n einkaufen gehen. Nicht, dass ich ein fashion-victim w?re, aber Klamotten die meinen Kleiderschrank belegen und die ich die letzten 4 Jahre nicht getragen habe k?nnen meines Erachtens verschwinden. Wegschmei?en ist mir zu schade, und da einige Sachen kaum bzw gar net getragen sind spende ich sie lieber.

Langsam wird es Zeit die Weihnachtsgeschenke zusammenzusuchen, ich will ja nicht zu denen geh?ren die Heiligabend noch kurz an der Tanke vorbeifahren.
Problematisch ist nur, dass ich noch keine Ahnung habe, was ich schenken soll. Mein Bruder ist nicht so das Problem, der kriegt den j?hrlichen Fresskorb und was zu lesen, die Alten sind da schon schwerer zu versoren. Ich h?tte da so die Idee von einer Kaffeemaschine, die den Kaffee selber mahlt, ohne Pads oder so, weil das bei dem kaffeekonsum verdammt teuer k?me.
Und das allergr??te Problem ist: was soll ich mir w?nschen?????
Nicht, dass ich wunschlos gl?cklich w?re, aber mir f?llt bis auf die obligatorischen DVDs und B?cher nix ein. Hmm, h?chstens noch der Sportschalld?mpfer f?r mein Auto, kostet aber auch gleich 300??Der Typ bei ATU hatte mich damals angeguckt wie eine Fata Morgana (wer will auch einen Starlet aufmotzen)?.. kommt sowieso erst nach dem T?V im Dezember und die Alufelgen im Fr?hjahr. Das war?s dann auch schon, hab noch schwarze Schonbez?ge und Lautsprecher in der Hutablage, bummst ganz sch?n?.
Jetzt muss ich aber noch was tun, habe grade einen neuen Schwunf Unterlagen auf den Schreibtisch gekriegt??.

Noch 33 Arbeitsstunden bis zum Pr?fungsurlaub

31.10.05 11:03, kommentieren

Hab mir gestern nach der Berufsschule das neue Album von Robbie Williams ?Intensive Care? geholt. Dank einiger netter Mitmenschen hatte ich mitbekommen, das da wohl ein Gutschein f?r ein T-Shirt drin ist, einl?sbar beim T-Point meines Vertrauens. Der Gutschein war dann auch tats?chlich drin, konnte mir die Gr??e zum Gl?ck aussuchen: das w?re selbst bei Orsay glatt als M durchgegangen was die als XL bezeichnet haben!!!! Ich sehe in dem Teil zwar noch aus wie Presswurst, aber bis zu den Konzerten (jawohl, ich werde auf mehrere gehen!!) n?chsten Sommer geht ja noch einiges *toitoitoi*
Jetzt ist aber am 10.11 erstmal Hammerfall dran.
Ich wei?, was f?r eine Mischung?. Aber ich mag nunmal beides: hart und laut und?nicht so hart und nicht so laut. Ich brauch das. Hilft mir meine Agressionen abzureagieren, wo ich ja im Moment mit meinem Husten nicht zum Sport kann?Es gab mal ein kurioses Erlebnis, nachdem ich mehr als 4 Jahre metal geh?rt habe (f?llt mir grad so ein). Ich h?rte grade meine neuerworbene RW (Robbie Williams) CD in voller Lautst?rke, da wurde meine T?r aufgerissen und meine Mutter kam rein:?Was ist denn hier los, ich glaube ich spinne!!! Was h?rst du denn da??????? Sie war richtiggehend erschrocken, dass sie auf einmal keine Gitarrenriffs sondern Popmusik aus meinen Lautsprechern dr?hnen h?rte. Inzwischen hat sie sich aber wieder beruhigt und toleriert sogar mein hysterisches Gebrabbel von der RW-Tour n?chstes Jahr?..
Ich war net im Kino, bei dem Mistwetter wollte ich mich nicht vor die T?r bewegen, war einfach zu ungem?tlich; der Film l?uft n?chste Woche ja schlie?lich auch noch. Habe vielmehr Intensive Care rauf und runter geh?rt um mich zwischen ?Ist das Hammergeilst!!!!!? und ?Mein Gott, was ist DAS denn????? zu entscheiden. Es gibt mehrere sch?ne Songs aber auch einige, die in die zweite Kategorie fallen. Jetzt muss ich erstmal wieder Text lernen wie bei Chapter V (neuestes Album von HF), das dauert immer ewig?..
Dem Zahn geht?s ganz gut, nur puckert er st?ndig und ich habe mir beim essen w?hrend die Bet?ubung noch drin war ein wenig die Unterlippe zerbissen *einhochaufdenerfinderdeslippenbalsams*
Bin jetzt richtig im Schreibflu?, wo ich nebenbei grad noch so mein Berichtsheft schreibe *kritzel*
Noch 38 Arbeitsstunden bis zum Pr?fungsurlaub?..

27.10.05 08:31, kommentieren

Böse, böse Karotte...

Hatte gestern abend eine rohe Karotte mampfend im Internet gesurft. Da hat?s auf einmal knack gemacht. Links hinten, in den Z?hnen, welche in meinem Unterkiefer verankert sind.
Ich bin zwar trotzdem zur Schule gegangen, habe mich aber bald verabschiedet, weil?s doch verdammt weh tat.
Um es kurz zu machen: alte F?llung raus, Medikament rein, zugespachtelt. N?chsten Montag um 3 wird?s ganz zugemacht.....
Durch ungl?ckliche Umst?nde war ich von Mai bis August schon zig Mal beim Zahnarzt in Behandlung- es kotzt mich tierisch an. Ich habe keine Angst oder so, es ist einfach nur nervig, dass man quasi schon zum Inventar geh?rt, obwohl ich mir doch ganz normal 2 Mal am Tach die Z?hne putzen tu und auch sonst keinen puren Zucker kau oder Coke trinke!!!
Naja, auf jeden Fall bin ich auch nicht zur Pr?fungsvor-bereitung gegangen, sondern habe von 15 bis 21 Uhr geratzt, nach DER kurzen Nacht gestern und den Schmerzen nach der Bet?ubungsspritze......
Muss gleich noch schnell zum Auto zittern, die Schulsachen von morgen rausholen, ich glaub ich muss da noch was machen....
Morgen will ich ins Kino. Wallace und Gromit. Ich bin ja eigentlich eher so der PsychoThriller und Horror-Typ, aber den Film mu? ich mir geben. Hauptsache es sind nicht so viele Kinder dabei wie bei Nemo. Da h?tte ich am liebsten den Rundschlag gemacht und f?r endg?ltige Stille gesorgt!!!! Dieses ganze geknister, geraschel, gefl?ster, gemampfe.... Oder die Leute mit dem Bier und Tacos. Die Tacos riecht man noch ?ber 10 Reihen (in einem leeren Kino sogar ?ber 18 Reihen!!!!) und Bier hat die Angewohnheit ganz gerne mal umzukippen, wenn man es im dunkeln auf den Boden stellt.
Sooo, ich werd dann mal in der n?chsten Werbung in die K?lte gehen und die Deutschsachen erbeuten.
Gute Nacht

24.10.05 22:24, kommentieren

Es war einmal....

Das mit dem Design und so ist an mangelndem Enthusiasmus und Zeitknappheit gescheitert...Nachdem ich miene zahlreichen Bekanten aufgesucht hatte kam es mir in den Sinn mich Richtung Bett zu bewegen, weil es schon 4.30 morgens war und ich um 9 aufstehen musste *g?hn*
Heute auch noch sch?n gearbeitet...war nicht wirklich viel zu tun, im Gegensatz zu gestern, aber trotz einer extremen Hackfresse und dummen Kommentaren meinerseits konte ich nicht fr?her abzischen *saftladen*
Zu Hause erstmal sch?n duschen und so...ging auch nicht, Muddern hat da im Badezimmer was mit ihren Haaren gemacht *nerv*
Dann hats endlich hingehauen, frisch geduscht und wie eine Kokospalme duftend 2 Stunden geschlummert, jetzt sitz ich grad an den Hausaufgaben (bzw sa?).
Muss um 6 wieder aufstehen und hab voll keinen Bock auf morgen: Schule bis 2, um 3 zu Hause, um halb 5 wieder los zur Pr?fungsvorbereitung am andern Ende der Stadt, um 9 wieder zu hause und das ganze am Dienstag nochmal...
Das mit der Schulr war ja schon immer sch...limm, abr durch die PV hab ich gar keine Zeit mehr *kotz*
Ich zisch jetzte mal gen Bettchen, damit ich morgen nicht schon wieder im Unterricht einschlafe (da war doch mal was....)

24.10.05 00:46, kommentieren

Grau auf Grau mit Grauem Hintergrund

Hach, jetzt habe ich mich dazu durchgerungen selber einen Blog einzurichten. und hoffentlich auch regelm??ig was reinzuschreiben.
Nachher werde ich mich erstmal noch mit dem Design der site auseinandersetzen, das kann ja net so bleiben *tststststs*

Der Himmerl ist im Moment grau in grau und ich w?rde jetzt soooo gerne nach hause *hmpf*

Wenn ich das irgendwie gebacken kriege will ich nochmal schnell beim Doc reinschauen und mir was Sch?nes gegen den Husten verschreiben lassen.

Ich freu mich schon auf nachher- in aller Ruhe mit einer sch?nen R?ucherung in der Nase und meinem Laptop auf den Knien aufm Bett hocken, sch?ne Musik h?ren und mich freuen, dass ich morgen fr?h um 10 zur Arbeit zittern darf *tr????t*

3 Kommentare 21.10.05 14:22, kommentieren